Karosserie & Verkleidungen

Zeichnen sich durch frei geformte und 3 dimensionale Blech -oder Kunstoffteile aus, die nach einem CAD-Modell verformt werden. Sie können sich im Laufe der Zeit aufgrund von MaterialstĂ€rke, Werkzeugverschleiß und anderen Faktoren verĂ€ndern , was dazu fĂŒhrt, dass sich das Teil auf unvorhersehbare Weise verformen und letztlich die Passung aller Teile zueinander beeintrĂ€chtigen kann. Um sorgfĂ€ltig sicherzustellen, dass die Maßparameter eingehalten werden, bietet LK Metrology eine breite Palette von Sensoren an, die die Messung von Blechteilen, Unterbaugruppen und Baugruppen durch die Erfassung einer großen Anzahl von genauen OberflĂ€chenpunkten im Kontakt-, berĂŒhrungslosen- und kombinierten Modus ermöglichen. Von besonderem Interesse ist die Spalt - und BĂŒndigkeitsmessung zwischen der montierten Karosserie und beweglichen Teilen wie TĂŒren, Motorhaube und Kofferraumdeckel, fĂŒr die LK Metrology eine speziell dafĂŒr vorgesehene Sensor-und Softwarelösung anbietet. Von großer Bedeutung sind auch die Position und Dimension bestimmter geometrischer Merkmale, wie z. B. Bohrungen und Schlitze in den Bauteilen, wobei die meisten Merkmale Referenzstellen fĂŒr die Positionierung des Bauteils oder als Befestigungspunkte fĂŒr Verkleidungskomponenten sind. Fortschrittliche Softwarefunktionen, die auf ĂŒber 50 Jahren Know How basieren, ermöglichen die Analyse der Messdaten mit grafischem CAD-Vergleichs Report, die einen aussagekrĂ€ftigen Einblick in lokale OberflĂ€chen- und Geometrieabweichungen bietet.