Karosserie & Verkleidungen

Zeichnen sich durch frei geformte und 3 dimensionale Blech -oder Kunstoffteile aus, die nach einem CAD-Modell verformt werden. Sie k√∂nnen sich im Laufe der Zeit aufgrund von Materialst√§rke, Werkzeugverschlei√ü und anderen Faktoren ver√§ndern , was dazu f√ľhrt, dass sich das Teil auf unvorhersehbare Weise verformen und letztlich die Passung aller Teile zueinander beeintr√§chtigen kann. Um sorgf√§ltig sicherzustellen, dass die Ma√üparameter eingehalten werden, bietet LK Metrology¬†eine breite Palette von Sensoren an, die die Messung von Blechteilen, Unterbaugruppen und Baugruppen durch die Erfassung einer gro√üen Anzahl von genauen Oberfl√§chenpunkten im Kontakt-, ber√ľhrungslosen- und kombinierten Modus erm√∂glichen. Von besonderem Interesse ist die Spalt - und B√ľndigkeitsmessung zwischen der montierten Karosserie und beweglichen Teilen wie T√ľren, Motorhaube und Kofferraumdeckel, f√ľr die LK Metrology eine speziell daf√ľr vorgesehene Sensor-und Softwarel√∂sung anbietet. Von gro√üer Bedeutung sind auch die Position und Dimension bestimmter geometrischer Merkmale, wie z. B. Bohrungen und Schlitze in den Bauteilen, wobei die meisten Merkmale Referenzstellen f√ľr die Positionierung des Bauteils oder als Befestigungspunkte f√ľr Verkleidungskomponenten sind. Fortschrittliche Softwarefunktionen, die auf √ľber 50 Jahren Know How basieren, erm√∂glichen die Analyse der Messdaten mit grafischem CAD-Vergleichs Report, die einen aussagekr√§ftigen Einblick in lokale Oberfl√§chen- und Geometrieabweichungen bietet.