Meilensteine

LK ist der ├Ąlteste KMG-Hersteller der Welt. LK Tool Company Limited wurde 1963 in Derby, England, von Norman Key (ehemaliger Rolls Royce-Ingenieur) und Jim Lowther (Normans Schwiegervater) gegr├╝ndet. Sie war ein Lieferant von Granitpr├╝fwerkzeugen f├╝r die Maschinenbauindustrie und wurde dann zum Erfinder der "Bridge Type" Mehrachsen-Koordinatenmessmaschine. LK begann 1983 in den Vereinigten Staaten zu operieren und eroberte einen gro├čen Teil des Automobilmarktes f├╝r hochvolumige Produktionspr├╝fsysteme. Seitdem hat LK Metrology KMGsentwickelt, hergestellt und in der ganzen Welt eingesetzt.

1963

Stiftung

Gegr├╝ndet von Norman Key, einem ehemaligen Rolls-Royce-Ingenieur, war LK (fr├╝her als LK Tool bezeichnet) ein Lieferant von Granitpr├╝fwerkzeugen und Pr├╝fkomponenten f├╝r die Maschinenbauindustrie.
Der Name LK entstand durch die Verwendung der Initialen von Jim Lowther, seines Schwiegervaters und Inhabers von Notsa Engineering, und Normans Nachnamen, Key.

Erstes manuelles KMG

Das erste manuelle KMG LK Maxi-Check wurde an Rolls-Royce Bristol geliefert.

1969
1971

Komplettes System

LK baute die Gr├Â├če der Koordinatenmessger├Ąte weiter aus und war der erste Hersteller, der ein System komplett mit Minicomputer und selbst geschriebener Pr├╝fsoftware anbot.

Erstes schaltendes Tastsystem

LK arbeitete mit Rolls-Royce zusammen, um den jetzt zum Industriestandard gewordenen schaltenden Messtaster von Renishaw zu entwickeln.
Norman Key arbeitete mit dem Vorsitzenden von Renishaw, Dave McMurtry, zusammen und bestellte die ersten 10 Messtaster, um sie in das Maxi-Check KMG einzubauen und die urspr├╝nglichen massiven Messtaster zu ersetzen. Beachten Sie, dass diese ersten Messtaster das LK-Logo trugen.

1972
1974

Erweiterung in Derby (UK)

Nach dem Umzug an den heutigen Standort in Derby kaufte LK die Firma Control Systems von Rolls-Royce.
Erste motorisierte/CNC Maxi-Check-KMG
Die erste motorisierte oder CNC-Maxi-Check-Maschine wurde an den ersten ├ťberseekunden von LK in Schweden geliefert.

Gr├Â├čtes bewegliches Br├╝cken-KMG

LK fertigte die weltweit gr├Â├čte Koordinatenmessmaschine mit beweglicher Br├╝cke zur Inspektion von Mini-Metro-Karosserien bei Rover Longbridge, England. Interessanterweise wird diese Maschine nach vielen Upgrades auch heute noch zur Inspektion von Karosserien eingesetzt.

1975
1975
(...Fortsetzung)

Erstes horizontales Spindel-KMG

LK entwarf und entwickelte das erste horizontale Spindel-KMG der Welt mit dem Namen Metre 4. Diese Maschine enthielt eine Granitspindel. Die erste Maschine wurde an Rolls-Royce Hucknall in Nottinghamshire, England, verkauft.

Neu LK MICRO 4

Der "kleine Bruder" der LK Metre 4, die LK Micro 4 wurde eingef├╝hrt. Die erste Maschine wurde von der in Leicester ans├Ąssigen British United Shoe Machine Co. Ltd.

1976
1977

1. Br├╝cken-KMG mit Granit-Gleitschienen

LK stellte die weltweit erste Br├╝ckenmaschine her, die ausschlie├člich mit Granitgleitbahnen ausgestattet war. Die Granite 80 (oder G80, wie sie genannt wurde) ersetzte die Maxi-Check und wurde bis zu ihrer Abl├Âsung durch die "G80HA" und dann durch die "Axiom"-Baureihe etwa 12 Jahre sp├Ąter hergestellt.

Gro├čes Granote-Br├╝cken-KMG

Ein gro├čes KMG ganz aus Granit in Br├╝ckenform wurde an I.U.G in Rum├Ąnien mit einem Messvolumen von 9m x 3m x 2m verkauft.
Dieser Granittisch war so gro├č, dass zwei einzelne Tische zusammengef├╝gt und mit einem von LK entwickelten Spezialverfahren mit Epoxy verklebt werden mussten.

1980
1980
(...Fortsetzung)

Erstes Kohlefaser-Spindel-KMG

LK stellte eine weitere Weltneuheit vor, die kohlenstofffasergespindelte Micro 4. Diese hochgenaue Horizontalarm-Maschine war ideal f├╝r die Karosserievermessung.

Der Micro 4 wurde neu konstruiert und enth├Ąlt nun ausschlie├člich Granitgleitf├╝hrungen und eine luftgelagerte Konstruktion.

1981
1982-3

LK US

Mit der Gr├╝ndung von LK Tool USA Inc. mit Sitz zun├Ąchst in Chicago und dann in Phoenix stieg LK in den amerikanischen Markt ein.
Ein zweiter USA-Standort wurde 1983 in Flint, Michigan, er├Âffnet, um die Automobilindustrie zu bedienen.

Akquisition durch Cincinnati Milacron

Nach 21 Jahren als Privatunternehmen wurde LK von dem Werkzeugmaschinenhersteller Cincinnati Milacron aufgekauft. Cincinnati wollte die Messtechnik zusammen mit ihren Werkzeugmaschinen in ihr FMS integrieren.

1984
1984
(...Fortsetzung)

Ford kaufte Doppels├Ąulen-KMG

Die Ford Motor Company bestellte zwei Hochgeschwindigkeits-Zweis├Ąulen-KMGs des Typs Micro 4 mit automatischer Teilebeladung.

LK liefert an General Motors

LK wurde als bevorzugter Lieferant von Koordinatenmessmaschinen f├╝r General Motors ausgew├Ąhlt. ├ťber 50 Maschinen wurden zwischen 1984 und 1987 geliefert.

1985
1986

Gr├Â├čtes Zwei-Br├╝cken-KMG f├╝r Boeing

Boeing bestellte die weltgr├Â├čte Zweibr├╝ckenmaschine f├╝r die Vermessung von 747-Fl├╝gelstrukturen. Da diese Maschine zu gro├č f├╝r eine Eigenfertigung war, wurde sie in den Werkst├Ątten von British Rail Engineering in Derby gebaut.

Queen's Award

Nach anhaltendem Erfolg auf dem Weltmarkt wurde LK mit dem Queen's Award for Export ausgezeichnet.

1988
1989

LK Axiom

Auch hier war LK weltweit f├╝hrend in der Verwendung von Materialtechnologie und die Axiom-Reihe von Keramikspindelmaschinen wurde eingef├╝hrt.

Erstes CF90-KMG mit Keramik, Invar und Kohlefasern

Eine weitere Premiere f├╝r LK: die CF90-Maschinenreihe wurde eingef├╝hrt. Diese Maschine wurde als eine wirklich thermisch stabile Maschine entwickelt, die Keramik, Invar und Kohlefaser in ihrer Konstruktion verwendet.
Die ersten beiden Maschinen wurden an GM in Buick City und Hamtrack in den USA verkauft. Diese Maschine wurde so konzipiert und entwickelt, dass sie die GM-Spezifikation f├╝r Geschwindigkeit, Genauigkeit und den Einsatz in der Werkstatt erf├╝llt.

1989
(...Fortsetzung)
1991

Ultraschall-NDT-Inspektionsmaschinen

Da in der Luft- und Raumfahrtindustrie immer mehr Bauteile aus Kohlenstofffasern verwendet werden, f├╝hrte LK die Ultraschall-ZfP-Pr├╝fmaschinen zur Pr├╝fung auf De-Laminierung ein.

LK wird von Transtec ├╝bernommen

LK wurde von einer in Birmingham ans├Ąssigen Unternehmensgruppe, TransTec, gekauft, die vom damaligen ├Ârtlichen Parlamentsabgeordneten und Gesch├Ąftsmann Geoffrey Robinson geleitet wurde.

1992
1993

HC-90

Die neu gestalteten Micro/Metre 4 Horizontalarm-Maschinen, die in HC90 umbenannt wurden, wurden mit einer Viers├Ąulenmaschine eingef├╝hrt, die bei Rover Longbridge in Birmingham, England, installiert wurde.
Im selben Jahr wurde LK Tool USA Inc. in eine neue Anlage in Brighton, Michigan, verlegt.

Einf├╝hrung der Baureihe G-90C

Die Br├╝ckenmaschinen der Axiom-Baureihe wurden mit keramischen Balken- und Spindelkomponenten neu konzipiert und als G-90C-Baureihe eingef├╝hrt.

1994
1995

LK G90K und G-90C

Eine weitere Premiere f├╝r LK: Die G90K wurde unter Verwendung eines keramischen Tr├Ągers mit H-Profil und einer keramischen Spindel neu konstruiert.
Der Herstellungsprozess f├╝r die Br├╝cke nutzte eine spezielle Klebetechnologie f├╝r die Montage des Tr├Ągers.
Die erste Maschine wurde nach Argentinien (Fric Rot Automotive) geliefert, und nun deckt die globale Pr├Ąsenz von LK 37 L├Ąnder ab.

FMS KMG und LK HK B├╝ro

Die Automatisierung erreichte mit der Installation von f├╝nf voll integrierten FMS-KMGs in CDC neue H├Âhen.
Mit der Er├Âffnung des LK-B├╝ros in Hongkong wuchs der weltweite Support von LK weiter.

1996
1997

CAMIO Software

Die Programmierung von KMGs wurde durch die Verwendung von CAD-Daten revolutioniert. LK stellte die erste Version der inzwischen weltber├╝hmten CAMIO-Software mit vollst├Ąndiger DMIS-Unterst├╝tzung vor.
Die CAMIO-Software basiert auf dem ACIS-Volumenmodellierungskern von Spatial Technologies und bietet sowohl Online- als auch Offline-Programmierm├Âglichkeiten.

ULTRA Bereich

Zur Erweiterung des Maschinenportfolios f├╝hrte LK die Ultra-Reihe von hochgenauen Br├╝ckenmaschinen ein. Die Ultra konkurriert mit Lietz und Zeiss und bietet Standard-Raumgenauigkeit zu geringeren Kosten.

1998
1999

LK LY90S Horizontalarm-KMG

Mit dem LY90S Layout wurde eine weitere Maschinenreihe von Horizontalarm-Maschinen vorgestellt.

.

├ťbernahme durch Schroders,
Die Besitzverh├Ąltnisse von LK ├Ąndern sich. Schroders, einer der weltweit gr├Â├čten Investmentbroker, kaufte das Unternehmen von TransTec.

1999
2000

LK4000-Regler

Maschinensteuerungen bilden einen wichtigen Teil des Messsystems. Das Aufkommen des kontinuierlichen Messtasters veranlasste LK zur Einf├╝hrung der LK4000-Steuerung. Der LK4000 steuert bis zu 9 Achsen und unterst├╝tzt eine neue Reihe von analogen Messtastern von Renishaw.

CAMIO STUDIO-INSPECT

Nach 5 Jahren kontinuierlichen Wachstums der CAMIO-Software wurde mit dem neuen Produkt CAMIO Studio-Inspect eine neue benutzerfreundliche Oberfl├Ąche mit erweiterten Programmierm├Âglichkeiten eingef├╝hrt. Diese Software ebnete den Weg f├╝r die Zukunftssicherheit der Inspektionssoftware von LK.

2002
2003

Neues Evolution & Integra KMG

LK feierte 40 Jahre Erfahrung in der Messtechnik.
Indem all dieses Wissen in die Maschinenkonstruktion einfloss, wurde die Bridge-Baureihe verbessert und die Evolution- und Integra-Maschinen wurden geboren, die beide eine beispiellose 10-j├Ąhrige Konstruktionsgarantie bieten.

14 Maschinen f├╝r Land Rover

Land Rover hat 14 Karosseriemaschinen f├╝r die Qualit├Ątskontrolle des neuen Discovery bestellt.

2003
(...Fortsetzung)
2004

LK G-90C & LK Ascent Produktion in China

LK gr├╝ndet ein Joint Venture mit dem chinesischen Unternehmen SMTC, um KMG-Maschinen in China zu produzieren.
Shanghai Measuring and Cutting Tool Works beginnt mit der Produktion der LK G-90C-Baureihe und auch der neuen LK Ascent auf Granitbasis.

LK PT Abtastung

LK tritt in den Markt f├╝r Automobilantriebe ein, um mit Zeiss und dem festen Taster zu konkurrieren.
Das PT Scan-Ger├Ąt wurde in erster Linie f├╝r den US-amerikanischen Markt entwickelt und war eine Weiterentwicklung des Ultra-Ger├Ąts, das analoges Scannen mit hoher Geschwindigkeit, aber mit einer volumetrischen Genauigkeit von nur 1,4+L/500 bot.

2005
2006

Akquisition durch Metris

LK KMGs wurden dem Metris-Portfolio an ber├╝hrungslosen Inspektionsl├Âsungen hinzugef├╝gt, um eine vollst├Ąndige KMG-Laserscannerl├Âsung, einschlie├člich Service und Support, als Erg├Ąnzung zur bestehenden Palette an Metris-Scannern anzubieten.

LK Libero

LK Libero ersetzt den PT Scan und bietet verbesserte Genauigkeit, Wiederholbarkeit und Geschwindigkeitsleistung f├╝r Antriebsstrangmessungen

2007
2008

LK liefert das breiteste KMG

LK liefert das mit 6 m vermeintlich breiteste KMG, das jemals hergestellt wurde. Mit einem Arbeitsvolumen von 6m x 6m x 3m schafft es dieses massive KMG immer noch, Genauigkeiten von weniger als 5 Mikrometern zu erreichen. Das liegt ausschlie├člich an der Konstruktion und der Technologie der keramischen Werkstoffe, die seit ├╝ber 20 Jahren das Markenzeichen von LK ist.

Nikon-├ťbernahme Metris

Metris wird vom japanischen Giganten Nikon Corporation ├╝bernommen.
Mit der ├ťbernahme von Metris durch die Nikon Corporation, Japan, beginnt f├╝r das LK-KMG eine neue ├ära.
Nikon wollte seine Instrumentensparte in die vollst├Ąndige 3D-Messung diversifizieren, wobei der Schwerpunkt auf der ber├╝hrungslosen Metrologie lag.

2009
2010

CAMIO 7

Die Software LK CAMIO geht in die7. Generation der Entwicklung. Mit voller Simulation, Kollisionserkennung und Multisensor-Unterst├╝tzung erweist sich CAMIO als Vorreiter in der Multisensor-DMIS-Programmierung

LK ALTERA Baureihe

Das LK Altera l├Âst das Kleinserienmodell Integra ab. Mit einem grundlegend ├╝berarbeiteten Design, das eine verbesserte Leistung, Produktivit├Ąt und Zuverl├Ąssigkeit beinhaltet, ist die Altera das erste KMG, das vollst├Ąndig unter der Marke Nikon l├Ąuft.

2012
2013

LK feiert 50 Jahre

Die Marke LK wird 50 Jahre alt. Nach 50 Jahren Entwicklung hat das LK KMG einen langen Weg seit den Anf├Ąngen mit festem Taster und massiver Granitkonstruktion zur├╝ckgelegt.

NMC100 & NMC 300

LK-Controller aktualisieren auf die neueste Elektronik mit der Einf├╝hrung des NMC300 und des NMC100

2014
2015

LK ALTERA f├╝r die Inspektion von Turbinenschaufeln

LK Altera KMG-Maschinen werden von einem amerikanischen Flugzeugtriebwerkshersteller f├╝r die Pr├╝fung von Turbinenschaufeln ausgew├Ąhlt.

Twin-Probe-L├Âsung

LK konstruiert und entwickelt eine Doppeltasterl├Âsung f├╝r die Messung von >1,2 m tiefen Bohrungen unter Verwendung von SP80- und PH10M-Tastk├Âpfen f├╝r die Laser-/Tastkopfmessung

2016
2017

LK ALTERA M Ersetzt Evolution & Libero

Die LK Altera M l├Âst die Modelle Evolution und Libero ab. Die Evolution und der Libero erhalten ebenfalls ein neues Design, in das viele der erfolgreichen Innovationen der Altera S eingeflossen sind, und pr├Ąsentieren LK weiterhin als eine weltweit konkurrenzf├Ąhige KMG-Marke.

Akquisition durch ASF Metrology

Nachdem Nikon beschlossen hatte, sich auf die ber├╝hrungslose Technologie zu konzentrieren, ergriff Angelo Muscarella, Eigent├╝mer von ASF Metrology, die Gelegenheit, die KMG-Sparte von Nikon zu kaufen und die neu geschaffene LK Metrology in ihr n├Ąchstes spannendes Kapitel zu f├╝hren...

2018
2018
(...Fortsetzung)

5-Achsen-L├Âsung: SCANTEK5

LK f├╝hrt Scantek5 mit Renishaw Revo-2 Scansystem und Multisensortechnologie ein, um eine 5-Achsen-L├Âsung anzubieten.

Mehrzweck-Kompakt-KMG als Einstiegsmodell: ALTERA C

LK bringt sein Budget-KMG auf den Markt und beh├Ąlt seine einzigartige 10-Jahres-Genauigkeitsgarantie bei. LK stellt au├čerdem eine neue Version seiner CAMIO-Software, 8.5, vor, die die Produktivit├Ąt in der Pr├╝fabteilung erh├Âhen, die Qualit├Ąt der erfassten Daten verbessern, die Messzykluszeiten reduzieren und die Markteinf├╝hrung neuer Produkte beschleunigen soll.┬á

2019
2019
(...Fortsetzung)

LK China Neues Technologiezentrum

LK China er├Âffnete sein New Tech Centre in Shanghai (China), LK Europe er├Âffnete sein B├╝ro in Turin (Italien) und LK US zog in seine neuen R├Ąumlichkeiten in New Hudson in Michigan um.

Freedom Tragbare Messarme

LK Metrology hat mit der Einf├╝hrung einer Reihe von 24 tragbaren Messarmen mit dem Namen "FREEDOM" erstmals in den Bereich der 3D-Gelenkarm-Messtechnik diversifiziert und bietet ein 6-achsiges Modell f├╝r taktile Antastung und eine 7-achsige Version f├╝r Multisensor-Messtechnik einschlie├člich Laserscanning an.

2020
2020
(...Fortsetzung)

LK Launch Contract KMG Inspection Service

Im neuen nordamerikanischen Technikzentrum hat LK US eine neue Abteilung f├╝r KMG-Messdienstleistungen eingerichtet, in der Ma├čpr├╝fungen im Auftrag durchgef├╝hrt werden. Dabei wird die neueste Messsoftware mit modernster Multisensortechnologie eingesetzt, die auf die neuesten LK Metrology KMG-Designs angewendet wird.

LK StyliCleaner

LK bringt ein neues Produkt auf den Markt - den LK StyliCleaner - ein automatisiertes System zur Reinigung von Tastereinsatzspitzen.

2021
2021
(...Fortsetzung)

LK erwirbt einen italienischen KMG-Hersteller

www.coord3.com

VIVID-Laserscanner

LK bringt seinen ersten hochpr├Ązisen, hochaufl├Âsenden blauen Laser-KMG-Scanner auf den Markt

2022
2022
(...Fortsetzung)

LK Metrology und Wenzel Technologies gehen eine strategische Partnerschaft ein

Neben einer gemeinsamen technologischen Kooperation wird Wenzel Technologies die innovativen, leistungsstarken Koordinatenmessger├Ąte (KMG) und andere messtechnische Produkte von LK in S├╝ddeutschland vertreiben.